Der Mensch im Mittelpunkt

Es ist mir ein Anliegen, meinen Patienten und Klienten einen Ort zu bieten, an dem sie sich in einer Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit angenommen und verstanden fühlen.

Jeder Mensch ist einzigartig - und so behandle ich ihn auch.

Zugang zu dieser Einzigartigkeit finde ich über ausführliche Gespräche und ebensolche Zustandsdiagnosen. Moderne Psychotherapie betrachtet nicht nur ein Problem oder ein Problemfeld. Sie erfasst den ganzen Menschen, sein Denken, sein Handeln, seine Gefühle, sein Umfeld, seine Resilienz. Daraus ergibt sich ein Kontext, in dem der aktuelle Zustand meiner Klienten und Patienten zu betrachten ist. Nur dann können wir - Klient bzw. Patient und Therapeut - gemeinsam aus der Vielfalt der Therapieverfahren und -methoden die ganz und gar richtige auswählen und den Weg für eine positive Zukunft gestalten.

Hinhören. Hinsehen. Hingabe.

Gerade für die Anamnese nehme ich mir besonders viel Zeit. Ich will Sie kennenlernen, Ihre Beschwerden prüfen, Ihr Umfeld begreifen und Ihre Aussagen ernst nehmen. Deshalb betrachte ich nicht nur akute Symptome, sondern beziehe weit mehr ein: frühere Belastungen und psychische Störungen oder eine Familienanamnese können weitere wichtige Hinweise geben.

Nicht immer lassen sich jedoch die Ursachen für die aktuellen Beschwerden eindeutig feststellen. Manchmal muss man auch Vermutungen anstellen und sich Schritt für Schritt den tatsächlichen Ursachen nähern. Dies wiederum benötigt Geduld, Aufmerksamkeit und Konzentration auf das Wesentliche: auf Sie! Auch dafür habe ich in meiner Praxis beste Voraussetzungen geschaffen. Ich höre Ihnen zu, schaue genau hin - und das mit Hingabe.

Integrieren was Andere ausschließen.

Leid, Leiden und Hilflosigkeit bekommen im Rahmen der Gespräche bei mir ihren Platz. Aber es gibt auch noch eine andere Seite, die ich zusammen mit Ihnen aktivieren möchte: Ihre Ressourcen. Gerade in schwierigen Zeiten fällt es uns schwer, uns auf unsere positiven Erfahrungen und Bewältigungsstrategien zu fokussieren. Schritt für Schritt möchte ich Ihnen helfen, Ihren Blickwinkel wieder zu erweitern und den Fokus in Richtung positive Zukunft zu verändern. In unseren Gespräche rege ich Sie daher dazu an, mit sich selber wieder besser in Kontakt und so dem ganzen kreativen Potential Ihrer eigene Person auf die Spur zu kommen.

Ich sehe den Mensch als Ganzes - mit seinen Problemen und seinen Ressourcen. Darin liegt für mich der Schlüssel, damit Sie zukünftig Ihre persönlichen Herausforderung durch kreative Lösungen und Widerstandskraft meistern können.

Die Philosophie meiner Praxis basiert auf einer zugewandten Begleitung meiner Klienten und Patienten bei der Lösung ihrer individuellen Probleme und Herausforderungen. Bei allem was ich tue steht dabei stets der Mensch im Mittelpunkt - mir geht es nicht darum einzelne Symptome zu behandeln, sondern den Menschen in seiner Ganzheit mit all seinen Befindlichkeiten.


Der Mensch im Mittelpunkt - Eine solche Philosophie verlangt viel Zeit, größtmögliche Empathie, ein umfassendes therapeutisches Wissen und fachliches Können. Das ist mein Anspruch. Danach handle ich. Und davon profitieren Sie.