Abrechnung der Therapiekosten

Die Praxis Dr. Bergbauer ist eine reine Privatpraxis. Abhängig für welches Angebot Sie sich entscheiden bzw. welche Hilfe Sie in Anspruch nehmen, können die Kosten für eine Beratung oder Therapie unterschiedliche abgerechnet werden.

Psychotherapie - Gesetzliche Krankenkassen und Beihilfen

Als nicht kassenärztlich zugelassene Praxis übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen und Beihilfen bedauerlicherweise die Therapiekosten nicht bzw. nur in Ausnahmefällen im Rahmen eines Kostenerstattungsverfahrens, falls bei vorliegender dringender Notwendigkeit in angemessener Zeit kein Therapieplatz zur Verfügung steht.

Informationen über das Kostenerstattungsverfahren sowie eine entsprechenden Vorlagen für den Antrag finden Sie unter Downloads. Nach erfolgter Kostenzusage erfolgt die direkte Abrechnung der Therapiekosten mit Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung.

Psychotherapie - Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen

Aufgrund meiner Qualifikation werden die Kosten der Therapie nach Antragstellung und Erstellung eines Behandlungsplanes von den meisten privaten Krankenkassen und den Zusatzversicherungen übernommen. Die Bedingungen sind zwischen den Privatkassen sehr verschieden und abhängig von den individuellen Tarifen.

Vor Aufnahme der Psychotherapie sollten Sie bei Ihrer privaten Krankenversicherung klären, ob ambulante Psychotherapie durch Ihre private Krankenkasse erstattet wird. Informieren Sie bitte Ihre Krankenversicherung, dass Sie planen, eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie mit psychotherapeutischer Qualifikation durchzuführen. Gegebenenfalls fordern Sie bei Ihrer Krankenversicherung Unterlagen für die Beantragung an, nachdem Sie dies in den ersten probatorischen Sitzungen, also vor dem eigentlichen Beginn der Psychotherapie, mit mir besprochen haben.

Die Erstattungsmodalitäten der privaten Leistungsträger sind sehr unterschiedlich. Hieraus resultiert, dass es durchaus zu entsprechenden Selbstbehalten in der Abrechnung kommen kann.

Psychotherapie - Selbstzahler

Der Gebührenordnung für Heilpraktiker geht der primär bestimmende Satz voraus, dass Honorare zwischen Patient und Therapeut frei zu vereinbaren sind. Im allgemeinen rechne ich daher bei Selbstzahlern meine Leistungen gemäß Honorarvereinbarung ab.

Paarberatung

Paartherapie und -beratung sind nicht Gegenstand des Leistungskataloges und werden somit von den privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe nicht erstattet. Die Kosten der Leistungen sind daher vom Klienten selbst zu tragen. Die Höhe des Honorars hängt dabei von den individuellen Bedürfnissen ab und richtet sich nach Zweck und Umfang der Beratung.

Beratung und Coaching

Coaching ist keine Kassenleistung. In dieser Form ist Coaching also eine individuelle berufsbezogene Beratung auf Grundlage der Systemischen Therapie. Die anfallenden Kosten werden bei der Kontaktaufnahme vereinbart. Klären Sie im Vorfeld ab, ob und inwieweit Ihr Arbeitgeber eventuell die Kosten für ein Coaching übernimmt.